Motorsportnachrichten - Archiv

Oktober 2012

(Kommentare: 0)

Die 13 steht wahrscheinlich nicht mit Fortuna im Bunde! Im asiatischen Kulturkreis hingegen gilt die 88 als die wichtigste Glückszahl überhaupt. Exorbitante Summen gibt man dort für Telefonnummern oder Kfz-Zeichen mit diesen Ziffern aus. Tim Tröger hat auch auf die 88 gesetzt. In seinem Kart konnte sich der elfjährige Plauener im April aber nicht auf glückliche Umstände verlassen. Dass der Vogtländer nach dem überraschenden Gesamtsieg (2011) zum Ostdeutschen ADAC-Kart-Cup der Bambini-Klasse nun einen Vizemeister nachschob, das ist überaus bemerkenswert.